BAGGERFAHREN - LERNEN.DE

AGB

Allgemeine Geschäftsbedingungen

Allgemeine Geschäftsbedingungen der Fa. Bodo Schönecker, Maschinist & Dienstleister

§1. Geltungsbereich:
Geschäftsführer ist Bodo Schönecker, in den Büdden 9 b, 54576 Hillesheim / Oberbettingen.
Nachstehende „Allgemeine Geschäftsbedingungen“ sind zu beachten.
§ 2. Leistung:
Wir stellen verschiedene Baumaschinen, Quads (ATV´s), einen Hummer H1 sowie eine Team-Ente bereit, um damit auf einem dafür angelegten Parcours zu fahren. Diese Leistung kann sich sowohl auf Einzelpersonen sowie auf Gruppen beziehen. Die Kunden werden vor Fahrtantritt eingewiesen, auf evtl. Gefahren hingewiesen und während der Fahrt betreut.
§ 3. Buchung :
Eine Buchung kann nur telefonisch erfolgen. Bei Buchung einer Gruppenveranstaltung leistet der Kunde eine Vorauszahlung in Höhe 50% des Endpreises da der Termin bei einer späteren Stornierung nicht mehr vergeben werden kann. Eine Terminänderung seitens des Kunden kann nur bis 14 Tage zuvor kostenlos erfolgen. Ausserhalb dieser Frist berechnen wir die geleistete Vorkasse als Stornogebühr.
§ 4. Teilnehmervoraussetzung:
Jugendliche unter 18 Jahren müssen in Begleitung eines Erziehungsberechtigten erscheinen um teilnehmen zu dürfen. Der Teilnehmer darf 8 Std. vor Fahrtantritt auf keinen Fall Alkohol oder Drogen konsumiert haben und muss sich in einem voll zurechnungsfähigen Zustand befinden. Für entsprechende Bekleidung und Schuhe hat der Kunde Sorge zu tragen.
§ 5. Verfügbarkeit :
Die Durchführbarkeit unserer Dienstleistung ist abhängig von der Verfügbarkeit der Fahrzeuge und der Witterung. Regen oder Kälte stellen kein Problem dar allerdings können wir bei Schnee/ Schneefall aus Sicherheitstechn. Gründen keine Veranstaltungen durchführen. Sollte ein Fahrzeug unmittelbar vor – oder während einer Veranstaltung aus technischen Gründen ausfallen muss ggf. ein neuer Termin vereinbart werden oder der Veranstalter behält sich das Ausweichen auf ein gleichwertiges Fahrzeug vor. Seitens des Kunden entsteht in keinem Fall ein Anspruch auf Entschädigung der Fahrt-/ Unterkunft oder sonstigen Kosten. Durch Unwetter kann die Veranstaltung unterbrochen werden oder sogar ausfallen. Auch in diesem Fall können keine Ansprüche seitens des Kunden geltend gemacht werden.
§ 6. Haftung:
Der Teilnehmer verpflichtet sich, alle Anweisungen zu beachten die durch den Instruktor erfolgen. Für Verletzungen und Schäden, die durch Nichtbefolgen der Anweisungen an Menschen, Fahrzeugen oder Maschinen entstehen, wird der Teilnehmer in vollem Umfang haftbar gemacht. Für entstandene Schäden an Bekleidung haftet der Veranstalter nicht. Das Fahren mit Quads und der Team-Ente geschieht auf eigenes Risiko. Bei Verletzungen durch andere Teilnehmer haftet jede Person für sich. Das Befahren des Betriebsgeländes mit Privatfahrzeugen erfolgt ebenfalls auf eigenes Risiko. Kommt es durch Nichtbeachten zu Schäden übernimmt der Veranstaltung keine Haftung dafür.
§ 7. Verpflichtungen:
Der Teilnehmer hat allen Anweisungen Folge zu leisten und muss dafür auch vor Fahrtantritt mit seiner Unterschrift auf einem entsprechenden Formular bürgen. Für Minderjährige unterschreibt der Erziehungsberechtigte. Verstöße können zum Abbruch der Veranstaltung führen.
§ 8. Offroad Parcours mit eigenen Fahrzeugen:
Während der vorgegeben Zeit ist "freies Fahren" auf dem dafür vorgesehenen Gelände - also ohne Instruktor o.Ä.))
Jedes Fahrzeug muss über eine angemessene Versicherung verfügen die ggf. folgende Schadensfälle abdeckt :
1.) Personenschäden ;
2.) Schäden am eigenen oder an beteiligten Fahrzeugen ;
3.) austretende Betriebsmittel aller Art ;
4.) Schäden an Gegenständen die sich im Betriebsgelände befinden ;
Für nicht im Straßenverkehr zugelassene Fahrzeuge muss eine Sportversicherung bestehen, die für die o.g. Schadensfälle im vollen Umfang aufkommt.
In dem Fall benötigen wir eine Kopie der Versicherungspolice !
Preise :
EUR 40.- je Fahrzeug / Tag (9 - 16 Uhr)
inkl. Toilettennutzung (Dixi);
inkl. Nutzung von Kompressor und vorhandenem Werkzeug
auf der Zufahrt gilt max. 10 km/h und Vorfahrt für Land- u. Forstwirtschaftl. Fahrzeuge !!
§ 9. Gerichtsstand:
Zuständig ist das Amtsgericht Wittlich ;
Veranstaltungsort ist die Lavagrube 54570 Pelm ;